Gay Geschichten & Coming Out Stories

Unsere schwulen Geschichten & Coming-Out Stories soll Personen - vor allem Jugendlichen, die vor ihrem Coming-Out stehen, zeigen, dass sie nicht alleine sind und ihnen somit Mut machen, sich zu outen und ihre Sexualität in Zukunft offen ausleben zu können.

Schulliebe Teil 5

2 Kommentare
author
Weil dies der finale teil ist, wird es etwas länger als die ganzen anderen, es wird sehr viel passieren also Popcorn in die Hand :3

Endlich Wochenende.
Ich musste mich immernoch von dem schock erholen und war die ganze Zeit in meinem Zimmer.
Mit jemandem reden wollte ich im Moment nicht. Gerade als ich wieder in Gedanken versunken war, kam meine Mutter ins Zimmer und meinte dass Jan kommt. Ich starrte sie entgeistert an, immerhin hab ich ihr nichts davon erzählt. Jan kam rein, meine Mutter ging schnell aus dem Zimmer und ich versuchte die Tränen zurück zu halten. Er wusste selbst nicht was er sagen sollte, doch irgendwann bekam er es doch hin.
"Es tut mir wirklich leid Leon, ich habe es nicht so gewollt, bitte glaub mir."
Sagte Jan mit diesem unwiderstehlichen Hundeblick.
Trotzdem blieb ich kalt und eine einzelne Träne lief mir die Wange runter. Ich ging einfach. Ich wusste nicht wohin ich ging, oder wann ich aufhöre zu gehen, es stand fest. Ich muss einfach weg.
Es war ziemlich kalt draußen und ich war nur in Pullover unterwegs. Na toll, weit würde ich so nicht kommen, also stoppte ich bei einem Friedhof der etwas weiter weg war. Hier konnte ich wenigstens schlafen.
Von den Gedanken geplagt und von der Kälte gequält versuchte ich zu schlafen. In der Ferne hörte man leise die Autos fahren. Ich hörte jemanden der mich rief, es war Jan. Was will er denn plötzlich hier? Meine Verletzung am Kopf begann wieder zu bluten und tat höllisch weh. Was sollte ich tun? Verstecken oder zu ihm gehen?

So teil 5 wird in zwei aufgeteilt, bitte schreibt eure Ideen wie es weitergeht :3

Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar! Als kleines Dankeschön bekommst du ein Unterstützer-Abzeichen auf dein Profil und kannst iBoys werbefrei nutzen.
  • Verstecken oder zu ihm gehen? Schlafen oder Wunde versorgen oder nach Hause gehen, weil es dort wärmer ist als auf dem Friedhof? Egoisten würden "gefühlskalt und verletzt" nach Hause gehen, dort schlafen und Jan mit Flüchen belegen, Realisten wären hin- und hergerissen und Optimisten würden zu ihm gehen und denken " es sei ein Ausrutscher" den man verzeihen kann.

    WAS ist der Schreiber? Ich bin gespannt wie es weiter geht

  • Lass die Geschichte noch nicht zu Ende sein ist irsinig spannend