Gay Geschichten & Coming Out Stories

Unsere schwulen Geschichten & Coming-Out Stories soll Personen - vor allem Jugendlichen, die vor ihrem Coming-Out stehen, zeigen, dass sie nicht alleine sind und ihnen somit Mut machen, sich zu outen und ihre Sexualität in Zukunft offen ausleben zu können.

Schulliebe Teil 3

4 Kommentare
author
In diesem Teil wird alles etwas entspannter und ich hoffe ihr alle habt frohe Weihnachten und einen guten rutsch :3

Die 3 Tage vergingen, wenn auch langsam.
Es war ein kalter Donnerstag morgen, als ich wieder in die Schule gehen durfte. Die einzige Motivation war Jan, der sicherlich schon wartet, also zog ich mich schnell an, was nicht so einfach ging, und dann ab zur Schule. Wie gehofft war Jan da und umarmte mich so doll das ich kaum noch atmen konnte.
Ich boxte ihm leicht auf den rücken um zu zeigen das er zu fest drückt, weshalb er seinen Druck lockerte und wir dann gemeinsam reingingen.
Der Unterricht war wie immer relativ langweilig und so malte ich einfach.
Nach dem Unterricht wollte Jan mit nach Hause kommen, so willigte ich ein und wir hatten vor, einen Film zu schauen und zu kuscheln.
Draußen stürmte es, weshalb ich um so glücklicher bei Jan war.
Wir schauten Harry Potter und der gefangene von askaban und aßen nebenbei Snacks.
Ich kuschelte mich vorsichtig an Jan ran und er legte seinen arm beschützend um mich, so schlief ich schnell ein und Jan passte auf mich auf.
Als meine Mutter reinkam machte sie ganz leise um mich nicht zu wecken, denn immerhin schlief ich mal.
Leider musste Jan schon gehen und ich wachte auf als er seinen arm vorsichtig weg zog. Ich wurde etwas traurig denn es war doch gerade so schön gewesen.
All die Wärme und Geborgenheit von Jan war so unbeschreiblich.
Der Film ging auch zu Ende und ich küsste Jan zum Abschied, er flüsterte ein süßes "bis morgen kleiner Hase" in mein Ohr und ich wurde über beide Ohren rot. Später half ich meiner Mutter beim Tisch decken und wir aßen Abendbrot. Meine Gedanken waren immernoch bei Jan, ich stellte mir vor wie ich und er gerade gemeinsam essen und ich auf seinem schoß sitze. Was für eine Traumvorstellung...
Schlagartig wurde ich aus der Phantasie gerissen als ich ein dumpfes knallen hörte. Meiner Schwester war eine Schüssel runtergefallen. Und ich ging so schnell es ging in mein Zimmer, denn das wurde zu einem großen Drama, alles nur wegen einer dummen Schüssel. Naja, morgen seh ich Jan ja wieder

Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar! Vielleicht gibst du uns ja einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus :-)
  • Mach weiter so☺

  • Danki :3

  • süßer teil mach weiter

Weitere Kommentare anzeigen +1