Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Szene News, Kino, Filme und Ratgebern

Weekend

Spielfilm 
iboys.at
© iboys.at
0 0
Eine schwule Beziehung abseits der Klischees
Russells (Tom Cullen) Wochenende beginnt mit einem Abendessen bei seinen besten Freunden. Unter dem Vorwand, müde zu sein, verabschiedet er sich früh. Statt nach Hause zu gehen, macht er sich auf den Weg in die nächste Schwulendisco. Dort wird er vom hübschen Glen (Chris New) angemacht, der ihn jedoch abblitzen lässt. Am nächsten Morgen wird klar, dass es doch Glen war, mit dem er schliesslich nach Hause ist. Die beiden liegen entspannt im Bett, Russell holt einen Kaffee - er muss bald zur Arbeit. Zuerst drängt ihn Glen aber dazu, seine Eindrücke der letzten Nacht auf Band zu sprechen.

Er will es für ein Kunstprojekt verwenden. Russell willigt nur widerwillig ein. Im Gegensatz zu Glen, der seine Sexualität und seine Homosexualität zelebriert, ist ihm nicht wohl dabei, über seinen Körper und seine Gefühle zu sprechen. Doch so verschieden die beiden auch sind, sie treffen sich im Laufe des Tages wieder und lernen sich besser kennen. Sie erzählen sich intimste Dinge, streiten und schlafen miteinander und kommen sich immer näher.
Wie findest du diesen Artikel?