Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Weil ich bin wer ich bin

Reportage 
iboys.at
© arte
0 0
Die Filmemacher Nils Bökamp und Benjamin Cantu leben als homosexuelle Männer in Berlin.
In ihrer Dokumentation gehen sie der Frage nach, wie sich homosexuelle Identität auf künstlerisches Schaffen auswirkt und inwieweit Kunst ein Mittel im Kampf gegen Homophobie sein kann. Dazu begeben sie sich auf eine Reise zu sieben international renommierten Künstlerinnen und Künstlern, die sich ihrer jeweiligen, zum Teil extrem homophoben Umgebung mit der Kraft ihrer Kunst widersetzen und ihre sehr persönlichen Geschichten erzählen.
Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar! Vielleicht gibst du uns ja einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus :-)
Wie findest du diesen Artikel?