Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Und wir sind nicht die Einzigen

Doku 
iboys.at
© ZDF
0 0
Die Mißbrauchsfälle an der Odenwaldschule.
Die Odenwaldschule galt jahrelang als eine der besten Internatsschulen Deutschlands und als eines der besten Beispiele für erfolgreiche Reformpädagogik. Umso erschütterter reagierte die Öffentlichkeit auf die Berichte über massiven sexuellen Missbrauch, die Anfang 2010 aufkamen. Wie konnte etwas so Ungeheuerliches über Jahrzehnte hinweg geduldet und vertuscht werden?

Besonders wenn man bedenkt, dass bereits 1999 zwei ehemalige Schüler mit ihren Erfahrungen an die Öffentlichkeit gingen. Regisseur Christoph Röhl, selbst ehemaliger English Helper an der Odenwaldschule, war es aufgrund seiner guten Kontakte möglich, Gespräche mit zahlreichen Altschülern, Lehrern und Personen aus dem Umfeld der Schule zu führen. Mit seinem Film, der sich ganz auf die Aussagen der Protagonisten konzentriert, versucht er, nicht nur den Ursachen des Missbrauchs auf den Grund zu gehen, sondern er beschäftigt sich auch mit dem Schweigen auf allen Seiten.
Wie findest du diesen Artikel?