Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Seeing Heaven

Stricher Drama 
iboys.at
© Pro-Fun
0 1
Der junge Callboy Paul ist bei seinen Kunden sehr begehrt, denn er ist jung, schön und wirkt dabei so unschuldig wie ein Engel.
Manchmal, wenn Stricher Paul mit seinen Kunden Sex hat, überkommen ihn Visionen. Und manchmal sehen die, die mit ihm Sex haben, diese Bilder auch. Für manche Kunden wird Paul dadurch interessanter, Andere irritiert das eher. Immer wieder kommt in diesen Visionen Pauls verschollener Zwillingsbruder Saul vor, von dem Paul lange zuvor getrennt worden ist.

Nun zeigt der mysteriöse Regisseur Baxter deutliches Interesse an Paul, will ihn für seine grenzüberschreitende Sexfilme als Darsteller gewinnen. Im Gegenzug verspricht ihm Baxter, ihm bei der Suche nach dem Bruder helfen zu wollen. In diesem Gay-Mystery-Film betritt der Betrachter eine dunkle Welt, in der Träume und Wirklichkeit ineinander verfließen.

Jetzt mit Amazon Prime - online ansehen
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
Der junge Hauptdarsteller ist optisch gut besetzt, aber er wirkt immer ein bisschen zu statisch, wirkliche Emotionen nehme ich ihm nicht ab. Ein großes Problem dieses Films sind aber die Dialoge, die sind durchgehend viel zu aufgeblasen und sollen immens wichtig klingen, passen aber vorne und hinten nicht in die Handlung und verwirren nur.

Was den Film für mich rettet, das sind die Darsteller, die zwar nicht unbedingt durch ihre Schauspielkunst auffallen, aber dafür sehr sympathisch sind. Insgesamt gesehen ist der Film viel zu bemüht und das bricht ihm das Genick, aber irgendwie mochte ich ihn trotzdem, weil ich den guten Ansatz dahinter erkennen kann. Von mir trotz allem nur eine eingeschränkte Empfehlung, aber dafür eine ganz liebe.

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?
  • Der film Ist so hammer geil O.O Rawr