Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Szene News, Kino, Filme und Ratgebern

Owens erste Liebe

ein Film von Bryn Higgins 
iboys.at
© Salzgeber
0 0
Eine intelligent erzählte Geschichte über eine verdrehte obsessive Liebe, getragen von einer grandiose Schauspielerleistung des Newcomers Harry McEntire. Bryn Higgins ist ein Filmemacher, auf den man achten sollte.
Owen und seine Zwillingsschwester Kristen leben in einer Sozialwohnung in Newcastle und sorgen auf raue und herzliche Art für ihre kranke Mutter. Eines Tages steht der Finanzberater Liam vor ihrer Tür und will ihnen einen Kredit verkaufen. Mit seinem blauen Sportwagen, seinen eng geschnittenen Anzügen und seinem selbstbewussten Auftreten wird er für Kristen zum Vorstadt-Teenagertraum – doch scheint sich Liam eher für den stillen Owen zu interessieren.
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
„Nur zum Spaß“ bittet er den Jungen an ihrem ersten Date, Frauenkleider anzuziehen – und für Owen, der noch gar nicht weiß, was mit ihm los ist, beginnt das Erwachsenwerden auf einem Umweg. An der stürmischen Küste von Redcar begreift Owen, dass Liams „bedingungslose Liebe“ nur unter einer Bedingung zu haben ist …

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?