Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

In & Out - Rosa wie die Liebe

Spielfilm 
iboys.at
© iboys.at
0 0
Die Nacht der Oscar-Verleihung im idyllischen Städtchen Greenleaf/Indiana: Alles sitzt gespannt vor dem Fernseher, vor allem der allseits beliebte und respektierte Englisch- und Sportlehrer Howard Brackett ist aufgeregt.
Immerhin gehört Cameron Drake, einer seiner Lieblingsschüler, zu den Nominierten in der Kategorie Hauptdarsteller. Und tatsächlich macht er das Rennen für seine Leistung in dem bewegenden Antikriegsfilm "Geboren am 6. Oktober". Wie üblich hält Drake eine Dankesrede.

erührt vernimmt Brackett seinen Namen. Doch dann platzt die Bombe: Der Oscar-Preisträger outet den Lehrer als Homosexuellen.
Ganz Greenleaf hält den Atem an, vor allem Howards Dauerverlobte Emily Montgomery, die erst vor kurzem ihren Bräutigam zu einem Hochzeitstermin überreden konnte, für den großen Tag 50 Pfund abgenommen hat und nun den Kampf um ihr Glück aufnimmt.

Die Eltern Brackett verlangen lückenlose Aufklärung, sein Football-Team suspendiert ihn vom Traineramt. Howard versucht, sich möglichst männlich zu gebärden und markiert den Macho. Aber je mehr er sich um die virile Attitüde bemüht, desto schwieriger wird die Lage.
Wie findest du diesen Artikel?