Gruppenwichsen nach dem Sport

schwule Geschichte

Auch wenn es kurios klingt war ich zum Zeitpunkt 14 und vollkommen unerfahren als nach dem sportunterricht folgendes geschah...
Wir waren nur 7 Jungs in der klasse und alle unerfahren bis sich an jenen tag folgendes zugetragen hatte. Nach dem sportunterricht gingen wir wie jeder andere in die Umkleidekabine. Einer meiner Mitschüler stand mit einer halblatte an der Bank und hat versucht sie zu verdecken. Der Homophobste Junge der je existiert hat war glücklicherweise in meiner Klasse und bemerkte die Latte natürlich sofort und schrie:,,HAHA Elias hat ne Latte! Der is voll gay und scheiße!" . ELisa brach daraufhin in tränen aus wärend 2 andere "Das Schwein" aus der Kabine geworfen hatten. Er stotterte leicht:,, Dafür kann ich doch nichts!" wärend wir versuchten ihn zu trösten. Dabei gestand jeder von uns das wir nicht alle ganz Hetero sind. Ab dann ging es, los jeder bekam eine Latte. WiR fingen an uns zu befummeln und letztendlich auch zu wichsen. Der ein oder andere hatte auch nach ca. 5 minuten einen schwanz im Mund. Nun kam was kommen musste wir spritzten ab, quer über den Boden war alles voller Wichse. Wir versuchten es zuerst aufzuwischen,dich dann kam einem die Idee wir werfen die von sperma triefenden Taschentücher nicht in den mülleimer sodern in den Rucksack von Florian (Der Homophobe ), Was wir auch taten

Ende

~Mo
Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar!

Vielleicht gibst du uns ja einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus :-)
Einloggen oder Registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen