Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Schwule Sau

Doku 
iboys.at
© iboys.at
0 0
Madeleine schreibt ihrer besten Freundin in einem Brief, dass sie nicht wisse, was mit ihr los sei: Sie verliebe sich immer nur in Frauen. Am nächsten Morgen hängt ihr Brief - vielfach kopiert - an den Wänden der Schule. 'Die Leute haben mich angeguckt wie ein Stück Dreck. Und so habe ich mich auch gefühlt', sagt Madeleine.
In Studien geben immer mehr Jugendliche an, Schwule und Lesben eklig zu finden. 'Schwul' und 'Schwuchtel' sind wieder zu Standard-Schimpfwörtern auf deutschen Schulhöfen geworden.

Lehrer sagen entschuldigend: Das sei ja nicht so gemeint. Doch schwule Jungs und lesbische Mädchen spüren längst das neue Klima von Hass und Intoleranz. Outing an der Schule kommt fast nicht mehr in Frage. Mit Abschottung oder Lügengeschichten versuchen die Jugendlichen, bloß nicht aufzufallen.

Jahrelang schien gerade bei jungen Menschen die Toleranz gegenüber Homosexuellen stetig zu wachsen. Doch nun beobachten junge Schwule und Lesben ein Rollback.

Die Dokumentation zeigt, was passieren kann, wenn verbale Gewalt nicht schon auf dem Schulhof unterbunden wird: 'Es gibt eine regelrechte Schwulen-Hatz', sagt Bastian Finke von der Opferberatung in Berlin. Fast jeder zweite schwule Mann in Berlin habe Erfahrung mit Gewalt.

Die Autoren begleiten Jugendliche zurück zu ihren ersten Erfahrungen mit Schwulenhass, in ihre Heimatorte, die Kirche und vor allem die Schule und erleben vor laufender Kamera neue Angriffe und Beschimpfungen.
Wie findest du diesen Artikel?