Ratgeber

Hier erfähst du alles, was du über deinen Körper, Sex und Jungs wissen musst...

Einen Jungen anschreiben und ein Gespräch beginnen

Neue Jungs kennenlernen 
iboys.at
Einen Chat mit einem Jungen beginnen© Shutterstock
0 2
Wenn du jemanden gefunden hast der dir besonders gut gefällt, können private Nachrichten eine super Art sein, um das Eis zu brechen und herauszufinden, ob Interesse an einem näheren Kennenlernen besteht. Wenn du mit einem Jungen chatten willst, aber keine Ahnung hast, wie du anfangen sollst, dann ist dieser Ratgeber genau für dich.

Schreib Hallo – aber nicht nur Hallo!

Es ist schwer, auf ein einfaches "Hallo" zu antworten und es kann faul oder langweilig wirken. Frag ihn doch etwas, aber wenn möglich nicht nur wie es ihm geht.

Fragen sind toll, weil eine Antwort erwartet wird, was das Gespräch wiederum am Laufen hält. Wenn du ihn fragst, woher er kommt, welche Hobbys er hat, kann er dir die Antwort schreiben und du kannst dann eine weitere klärende Frage stellen...das Gespräch läuft. Im Gegensatz zu einem einfachen "Hallo" oder "Hey", bei dem er keine Ahnung hat, wie er darauf antworten soll außer einem "Hey" zurück und das Gespräch kommt schon nach 2 Zeilen zum stocken.

Offene Fragen sind normalerweise besser als einfache “ja-oder-nein”-Fragen, weil man mehr darauf antworten kann (und muss). Zum Beispiel: “Magst du lustige Filme?” kommt wahrscheinlich eine 1-Wort-Antwort, während “Was für Filme magst du?” wahrscheinlich eine längere, genauere Antwort bekommt, was es leichter macht, das Gespräch fortzuführen.



Sage etwas Aktuelles und Relevantes.

Wenn du erstmalig versuchst, das Eis zu brechen, ist es wichtig, dass er nicht das Gefühl bekommt, deine Nachricht käme plötzlich aus dem Nichts, ohne offensichtlichen Grund oder Motivation. Rede über etwas, das ihr beide teilt oder über etwas, das euch beide beschäftigt z.B. der Grund warum ihr auf iBoys angemeldet seid.

Wenn du weißt, dass er eine Musikgruppe, eine Fernsehserie oder einen Film besonders mag weil du es vielleicht auf seinem Profil gelesen hast, frage ihn danach! Frage ihn, was er von der letzten Folge gehalten hat oder ob er irgendeinen Song von der Band besonders empfehlen kann. Das zeigt ihm, dass du genügend Interesse an ihm hast, um seine Meinung zu schätzen weist.

Diese Themen sind besonders gut, weil viele Leute wirklich leidenschaftlich werden, wenn es um ihre Lieblingsbands oder Serien geht. Sie reden wahnsinnig gerne darüber, sehen sie sich fanatisch an und wollen auch mehr darüber erfahren. Es kann wirklich aufregend sein, wenn man jemanden kennen lernt, der dieses Interesse teilt.

Wenn du ihm bei etwas nicht zustimmst, keine Panik! Durch eine kleine spielerische Debatte zum Thema “Welcher Beatles Song ist der beste?” könnt ihr euch besser kennenlernen und das kann auch Spaß machen. Werde in der Hitze des Gefechts nur nicht beleidigend oder gemein.

Verwende Smileys!

Smileys können lustig sein und zeigen, dass du flirtest, aber sie sind auch so unschuldig, dass es nicht zu direkt oder aufdringlich wirkt. Füge einfach ein Smiley ein und er wird es bemerken ;).

Wenn du dir wirklich unsicher bist, wie du ein Smiley am besten verwendest, hänge anfangs einfach eins an das Ende deiner Nachricht - zum Beispiel so: "Hast du die neue Folge von “Skam” gesehen? Die war echt gut :)".

Im Allgemeinen gilt: zwinkernde Gesichter sind andeutungsreicher und werden mehr bei einem Flirt oder Doppeldeutigkeit verwendet. Verwende das zwinkernde Gesicht nicht einfach als Ersatz für das normale Smiley, weil das deplatziert und auch verwirrend wirken kann.

Versuche, es mit den Emoticons nicht zu übertreiben. Das kann verwirrend und abtörnend wirken.



Bleib dran!

Jetzt, wo euer Gespräch schon mal gut begonnen hat, musst du sicherstellen, dass es auch weitergeht! Wenn du bereit bist, kannst du zum nächsten Schritt übergehen, indem du euren Textchat verwendest, um ein Treffen im echten Leben auszumachen – egal, ob das ein Date, ein lockeres Treffen oder eine Gruppenaktivität ist. Chatten macht Spaß, aber wenn du die Beziehung weiterentwickeln willst, müsst ihr irgendwann persönlich reden.


Sei klug, wenn es darum geht, was du schreibst.

Denke daran, dass durch einen Chat ein schriftliches und manchmal auch fotografisches Archiv entsteht, das du nicht löschen kannst. Schreibe nie etwas, von dem du nicht willst, dass es in die falschen Hände gerät - was leicht passieren kann, wenn der Empfänger die Nachricht entweder weiterleitet oder teilt, oder wenn sein Smartphone gestohlen wurde oder er es verloren hat.

Betreibe kein Sexting oder schicke Nacktfotos von dir selbst, wenn du nicht volljährig bist und der Empfänger den Bilder zugestimmt hat. Es ist eine Straftat, ein sexuell aufgeladenes Bild eines Minderjährigen zu verschicken, selbst wenn du selbst der Minderjährige bist. Und es ist auch eine Straftat, einen anderen Minderjährigen zu bitten, dir explizite sexuelle Nachrichten zu schicken. Wenn du ungebeten Nacktfotos versendest, kann das zu einer Anklage wegen sexueller Belästigung führen.

Versende nie Vorschläge oder Diskussionen zu illegalen Aktivitäten, da Textnachrichten zulässiges Beweismaterial vor Gericht sind.

Es ist nicht schlau, in einem Chat über deinen Chef, deine Mutter, deine Lehrer oder sonst jemanden zu schimpfen, von dem du nicht wollen würdest, dass derjenige die Nachricht liest. Selbst wenn du Vertrauen hast, dass der beabsichtigte Empfänger es niemandem erzählen würde, kannst du nicht kontrollieren, was passiert, wenn das Telefon verloren geht oder gestohlen wird. Auch Freunde könnten herumspionieren und die Nachrichten entdecken.



Wann ist ein Chat und Private Nachrichten nicht passend?

Hör auf, ihm zu schreiben, wenn er kein Interesse hat. Wenn er nicht interessiert scheint (d.h., er braucht ewig, um zu antworten, antwortet selten oder schickt standardmäßige, einsilbige Nachrichten), dann solltest du darüber nachdenken, ihm nicht mehr zu schreiben. Wenn er dich direkt bittet, ihm nicht mehr zu schreiben, dann höre auf.

Wenn er nicht mit dir reden will, dann verschwendest du deine Zeit. Finde einen anderen süßes Jungen, dem du schreiben kannst.
Wenn du ihm weiterhin schreibst, obwohl er dich gebeten hat, aufzuhören, dann könnte er dich beschuldigen, ihn zu belästigen oder zu verfolgen.

Tipps

Wenn du flirtest, kann das nett wirken, aber manchmal auch aufdringlich oder abtörnend sein. Achte sehr genau auf seine Reaktionen, wenn du flirtest. Wenn er schnell und flirtend antwortet, dann ist das ein gutes Zeichen. Wenn er aber desinteressiert oder sogar ein bisschen beunruhigt wirkt, dann bremse dich ein und gehe wieder zu einem lockeren Gespräch über.

Wie findest du diesen Artikel?
  • Die meisten verstehen hier unter "Eis brechen", dass sie Nudes bekommen.

  • Danke für die Tipps