Coming Out Stories

Schwule Geschichten von Jungs für Jungs. Erzählt eure Coming-Out Story und gebt hilfreiche Tips.

Spät aber doch

0 Kommentare
author
Is jetzt leider nicht wirklich die Comig Out Story sondern eher die mein erstes mal Story Hoffe aber das Sie anderen die fürs Coming Out auch so lange brauchen wie Ich damals ein bisschen mut macht es einfach anzugehen weil Sie dann hoffentlich genau so tolle positive Überraschungen erleben dürfen wie ich.

Mein Outing kam erst sehr spät (mit 25) ich hatte davor eine lange Beziehung mit einer Frau, an die 6 Jahre. Aber schon vor dieser Beziehung und auch währenddessen merkte ich immer wieder dass ich mich auch für Männer interessiere.
Noch vor meiner ersten Beziehung mit einem Mädel war ich mit meinen besten Freunden auf einem Festival, wir waren damals alle so zwischen 16 und 19 Jahre alt und wie es so passiert auf den meisten Festivals waren wir natürlich irgendwann fürchterlich betrunken.
Da ist es mir dann zum ersten mal passiert dass ich einfach nicht nachgedacht habe, wir saßen beieinander manche nur in Boxershort und einer (nennen wir Ihn mal der Einfachheit halber Samy )eben auch komplett nackt das war damals nicht ungewöhnlich für meine Freunde und mich, allerdings hatte das nichts mit sexuellen Vorlieben oder so zu tun sondern es war einfach nur ein gutes Gefühl komplett nackt und ungezwungen in der Sonne zu liegen und das Leben zu genießen. Tja und nachdem ich schon ziemlich lange neben ihm saß und ihn sicher die ganze Zeit angestarrt hatte, bei seinem großartigen Körper fällt glaub ich jedem das wegsehen schwer ; ) konnte ich mich wohl nicht mehr zurückhalten und tastete mich vorsichtig von seinem Oberschenkel zu seinem Schwanz. Ich hatte in diesem Moment unsere Umgebung komplett ausgeblendet, … blöderweise denn wir saßen ja noch immer mit den Anderen zusammen und nachdem mal ein Lachflash durch die Runde ging was ich da eigentlich grade mache wars auch schon vorbei und wurde auch nicht wirklich lange beredet oder so weil wir danach (Alkohol sei dank) eh nach der Reihe umgekippt und eingeschlafen sind
Der Schock kam dann erst am nächsten Tag als ich erfahren habe dass einer meiner tollen Freunde die Aktion mitgefilmt hatte. ( Übrigens der Typ dem ich ca ein Jahr später die Freundin ausgespannt hab ^^Ups.)
Ich wollte im Boden versinken.
Er hatte mir zwar versprochen dass er das Video löscht.
Hat es aber nicht gemacht und daraufhin hatten meine Freunde noch Jahre lang Spaß damit mich mit dem Filmchen aufzuziehen, natürlich auch vor meiner Freundin. ^^
Soviel mal zur Vorgeschichte.
Bis auf diese regelmäßigen Späßchen war die Zeit dann eigentlich ruhig, ich war ja dann in festen Händen und Samy hatte auch einige längere Beziehungen zu Frauen in der Zwischenzeit.
Und dann mit 25 kam gute 4 Monate nachdem mit meiner Freundin Schluss war zum Glück endlich mein Outing zumindest mal vor meinen besten Freunden zu denen eben auch der Junge gehört dessen Schwanz ich damals unbedingt berühren musste.
Obwohl eigentlich alle wirklich cool drauf reagiert haben machte mir seine Reaktion ein bisschen Sorgen. Er hat gesagt dass er jetzt wohl paar Situationen neu bewerten müsste.
Aber nach ein zwei Wochen war das auch kein Thema mehr und dann sind wir wie schon so oft gemeinsam in den Skiurlaub gefahren. Normalerweise sind wir da immer zwischen 7 und 10 Leute gemeinsam auf einer Selbstversorgerhütte aber diesmal waren wir nur zu dritt. Samy, Michael und Ich.
Recht interessant fand ich dass uns Samy bei der Hinfahrt im Auto gebeichtet hat dass er seit Gestern wieder Single ist und das nachdem er jetzt eineinhalb Jahre mit Ihr zusammen war.
Er hatte auch schon seit 5 Monaten keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken, (nicht weil er mal ein Alkproblem hatte oder so sondern einfach weil er nicht wollte) aber nach dem Beziehungsaus hatte er natürlich einen guten Grund mal eine Ausnahme zu machen.
Tja und am dritten Tag oben auf der Hütte war es dann so weit :) , wir sind mal wieder sehr lange in der Skihütte gesessen und haben auch ganz gut was getrunken. Also alles wie immer eigentlich, ^^ bis wir wieder in unserer Hütte ankamen. Ich weiß nicht mehr genau wie es Anfing aber innerhalb von 5 Minuten lag ich halb nackt mit Samy auf dem Holzboden und küsste seinen nach wie vor perfekten Körper von oben bis unten. Aber nicht nur ich, noch während ich mich Vorsichtig drann machen wollte ihn von seiner Boxershort zu befreien spürte ich ein geiles warmes Gefühl an meiner Eichel. Er ist mir nämlich zuvorgekommen und saugte und leckte schon wild an meinem Schwanz.
Ab dann gings ab, nachdem wir noch bisschen auf dem Boden rumgemacht haben sind wir dann ins Bett und haben einfach ausprobiert was uns gerade in den Sinn kam und das eine Ewigkeit lang bis er dann gekommen ist.
Das war Großartig :) Dann sind wir beim kuscheln eingeschlafen.
Als ich dann aufgewacht bin war ich mir kurz echt nicht sicher ob das jetzt der geilste Traum war den ich je hatte oder es tatsächlich passiert ist dass mein erstes mal mit einem meiner besten Freunde der noch dazu hetero ist, passiert ist.
Bis ich mich nach rechts gedreht habe und sah dass er ja noch immer nackt neben mir liegt.
Ich konnte natürlich nicht widerstehen ihn mit einem Blowjob zu wecken aus dem dann eine geile Neunundsechziger Stellung wurde.
Tja und nachdem wir mal kurz besprochen hatten dass wir beide momentan keine fixe Beziehung wollen und eben einfach nur Spaß hatten ohne irgendwelche Verpflichtungen waren wir beide denk ich so erleichtert dass wir es gleich nochmal getan haben

Das war also die Geschichte von meinem ersten mal mit einem Mann
Hoffe Sie hat euch gefallen, für mich wars einfach der Wahnsinn.