Coming Out Stories

Schwule Geschichten von Jungs für Jungs. Erzählt eure Coming-Out Story und gebt hilfreiche Tips.

Nach dem Sport

0 Kommentare
author
Er hieß Alex, wir kannten uns aus der Schule (gingen in die selbe Klasse). Jedesmal wenn ich ihm begegnete, bekam ich eine Gänsehaut / es prickelte am ganzen Körper (irgendwie war das merkwürdig). Nun, da ich irgendwie in der Freizeit nicht ganz ausgelastet war

Er hieß Alex, wir kannten uns aus der Schule (gingen in die selbe Klasse). Jedesmal wenn ich ihm begegnete, bekam ich eine Gänsehaut / es prickelte am ganzen Körper (irgendwie war das merkwürdig). Nun, da ich irgendwie in der Freizeit nicht ganz ausgelastet war, meldete ich mich zum Karatesport an, und da war er wieder, Alex er war einer der 3 Trainer Assistenten (merkwürdig und ich wußte das nicht), bei meiner Anmeldung sah er mir tief in die Augen, mein Herz rutschte ne ganze ecke tiefer.... . Nun, er zeigte mir die Umkleiden, wo man sich Duschen konnte und natürlich denn Raum zum Austobben (Karate). Am nächsten Tag, begegnete ich Ihm wieder, in der Schule, ich sollte nicht vergessen, zum Training abends zu kommen, ich konnte Ihm kaum ne Antwort entgegen bringen (mein Herz pochte wie wild). Abens traf sich dann ne ganze Meute Jung´s zum Karatetraining (irgendwie keine Mädchen...), nun alles begann halt mit Matten Aufbauen, Warmlaufen, Aufwärmtrainig, und er war immer ganz in meiner nähe.
Beim Aufwärmtraining half er mir, und ich konnte mich kaum konzentrieren, ich glaube es ging Ihm genauso, dass Training dauerte ca. 2 1/2 Std. danach stand Aubbauen + Duschen auf dem Plan und wer mußte die Matten mit 2 anderen Freiwilligen (schmerz) abbauen, der neue (ich), und wieder war Alex da und half wo er nur konnte. Ich war der letzte und war noch damit beauftragt worden, die Halle zu fegen. Als ich fertig war, waren nur noch 2 Jung´s in der Umkleide beschäftigt sich die Klamotten anzuziehen, und ich befreite mich von meinem Trainingsanzug und ging unter die Dusche, (was ich gar nicht wußte, dass Trainer etc. keine eigene hatten) dort begenete ich Alex, der sich gerade die Haare wusch, ich schaute Ihn an (was er nicht bemerkte), begann mich einzuseifen (und etwas machte sich selbständig), naja als ich fast fertig war sah ich Alex dem es sichtlich peinlich war (auch bei Ihm hatte sich etwas selbständig gemacht), naja er schaute zu mir rüber, und ich konnte nicht anders als zu Ihm rüber zugehen, und Ihm über seinen scharfen Hintern zu streicheln, es passierte, was passieren mußte es überkam uns beide und wir kamen fast gleichzeitig, seit diesem Tag an sind Alex und ich ein Paar, und lassen diese Geschichte auch bei Ihm oder bei mir desöfteren Revue passiern.....