Coming Out Stories

Schwule Geschichten von Jungs für Jungs. Erzählt eure Coming-Out Story und gebt hilfreiche Tips.

Mir wurden die Augen geöffnet...

0 Kommentare
author
Es war nicht leicht für mich als ich feststellte dass ich mich in einen Jungen verliebte...
Aber gottseidank gibt es freunde.
alles fing vor 3 Monaten, genauer, am 5.9.2013 an.

Ich heiße Elias bin 16 Jahre alt und erinnere mich noch gut an diesen Tag. Ich übernachtete bei einem Freund, was für mich ganz normal war, ich wusste zwar dass dieser Freund bisexuell war hatte aber nie wirklich scheu vor ihn, eher fand ich ihn mutig. Wie auch immer als ich zu ihm kam machten wir das übliche zocken essen zocken schlafen gehen. Doch an diesen Tag war etwas anders, mein freund meinte dass das Gästebett kaputt sei und ob es mir etwas ausmachte ob ich mit ihn in einem Bett schlafen würde. Ich fand dass es kein Problem darstellte und ging mit ihm ins Bett (nur mit Boxershorts was in dem alter ja üblich ist). Wir lagen eine zeit lang nebeneinander, ich hielt einen großen Abstand zu ihm ein um ihn nicht zu bedrängen. Doch dann fingen wir an uns Witze zu erzählen und zu blödeln und ich merkte dass mich seine Berührungen immer mehr gefielen. Als wir uns endlich entschlossen haben zu schlafen lagen wir sehr eng aneinander und ich genoss es. Schließlich spürte ich seine Lippen auf meinem Nacken...ich drehte mich zu ihm und wir küssten uns ( ich habe noch nie zuvor so ein schönes Gefühl erlebt und ich zitterte vor Aufregung). Am nächsten Tag fuhr ich nach Hause und dachte nach was passiert war und ich schmunzelte bei dem Gedanken einen Jungen zu küssen. Meine Schwester war die erste die es erfuhr und zeigte mir gegenüber Gottseidank keinen Groll. Mein auting war schnell und schmerzlos ich verlor ein paar freunde und gewann einige dazu.