Mein erstes Mal mit meinem besten Freund

schwule Geschichte

Dies ist meine erste Geschichte hier, ich habe mir die Handlung und die in der Geschichte vorkommenden Personen ausgedacht.
Mein Name ist Jan. Ich bin jetzt 15 Jahre alt undmöchte euch von meinem ersten Mal mit einem Jungen erzählen.

Ich ging mit ihm zusammen in eine Klasse, schon von der Grundschule an. Er hieß Tim, war minimal kleiner, als ich und hatte 2 Wochen nach mir Geburtstag.

Letztes Jahr haben wir uns nach der Schule getroffen, um zusammen seine neue PlayStation einzuweihen, die ihm sein Vater gekauft hatte.
Wir trafen uns also, wie verabredet, um 16:00 bei Tim zu Hause. Er hatte sturmfrei, seine Eltern waren nicht da und wir hatten das Haus für uns.

Wir gingen die Treppe hoch in sein Zimmer und starteten GTA IV. Circa eine Stunde spielten wir zusammen, bis Tim einen St#nder bekam. Erstmal nichts sonderlich aufsehenserregendes, nur gab es da ein Problem. Ich stand auf Tim, hatte aber nicht den Mut gefunden, es ihm zu sagen.
Ich hatte meine Gedanken kaum unter Kontrolle und stellte mir vor, wie es wohl wäre, mit ihm Sex zu haben.. In dem Moment bekam ich auch eine Latte. Das viel meinem Freund auf.
Wir schauten uns einen Moment an, bis Tim seine Hand in meinen Hosenbund gleiten ließ und meinen Schwanz durch die Unterhose massierte. Allein das erregte mich schon, und das blieb ihm nicht verborgen.
Er ging noch einen Schritt weiter, griff durch die Boxer und massierte ihn.
Wir waren beide unglaublich geil. Also zogen wir uns aus und er zögerte nicht lang. Er nahm meinen steifen Penis in den Mund, der inzwischen auf ca. 16 cm angeschwollen war und leckte meine Eichel. Ich spürte seine warmen, weichen Lippen und seine feuchte Zunge an meinem Schwanz. Er nahm ihn ganz in den Mund, ich spürte, dass mein Schwanz in seinen Hals ragte und er würgte kurz, fing dann aber an, seinen Kopf langsam und gleichmäßig an meinem Ding auf und ab-gleiten zu lassen. Es fühlte sich unfassbar geil an. Ich unterstützte ihn mit gleichmäßigen fickbewegungen meines Beckens.
Nach kurzer Zeit kam ich und schoss ihm 3 Ladungen meines Spermas in den Hals. Er verschluckte sich ein wenig, fand es aber scheinbar genau so geil, wie ich. Ich drückte seinen nackten Körper an meinen, genoss seinen Geruch und die Wärme seines Körpers und wir küssten uns, lange und innig.
Wir breiteten uns auf seinem Bett aus und ich setzte an seinem Schwanz an, so ca. 15 cm, etwas kleiner, als meiner, aber wohlgeformt und unglaublich geil.
Ich ließ meine Zunge über sein geiles Teil wandern und genoss seinen Geschmack.
Wir wollten es beide. Es fühlte sich alles so gut an, so richtig. So muss es sein.
Ich fing an, seinen Penis zu lutschen und nahm ihn ganz in den Mund. Ich leckte seine Eichel, wichste seinen Schwanz ein wenig und gab mich einfach hin. Nach kurzer Zeit fing er an zu stöhnen, bis er zu mir sagte "Ich komme..". Er schoss sein heißes Sperma in meinen Mund und ich schlucke alles herunter. Wir küssten uns wieder. Ich fragte "Wollen wir es auch mal Anal versuchen?" - Er wollte es auch.
Ich drehte mich auf den Bauch, er schob mir seinen Finger in den Arsch, erst einen, dann zwei.
Er holte aus seinem Nachtschrank eine Tube Gleitgel und beschichtete damit seinen Kolben und mein Loch und stieß ihn dann ganz langsam in mich herein. Es fühlte sich unglaublich geil an.
Sachte begann er, mich zu ficken, wurde immer schneller, härter. Es tat kaum weh und war einfach nur toll. Er kam ein weiteres mal in mir, dieses Gefühl war unbeschreiblich.

Für mehr waren wir beide zu müde.

Wir kuschelten uns aneinander, ich legte meinen Kopf auf seine Brust und wir küssten uns. "Ich liebe dich." Sagte ich zu ihm. "Ich dich auch." antwortete er, und wir schliefen ein.

Wir sind seitdem in einer glücklichen Beziehung und hatten auch schon zu anderen Gelegenheiten guten Sex miteinander.


-----

Das ist meine erste Geschichte. Die Personen sowie die Story sind erfunden. Über Feedback würde ich mich sehr freuen, gerne auch zum Schreibstil, Aufbau der Geschichte, zur Handlung, zu allem, was euch einfällt. Ich hoffe, es hat euch gefallen. Wenn ihr mehr wollt, dann würde ich die Story auch fortsetzen.
Viel Spaß! :3
Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar!

Vielleicht gibst du uns ja einen (oder zwei) Kaffee über Paypal aus :-)
Kommentare (5)
Einloggen oder Registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen