132 schwule Geschichten
schwule Geschichten

Aus Bastians Tagebuch

Wenn ich heute noch einmal über all die Begebenheiten nachdenke, die in dieser Geschichte eine Rolle spielen (und die noch gar nicht so lange her sind), kommt es mir fast vor, als wenn ich die Erzählungen von jemand anderen lese. Vieles kommt mir so fremd vor. Vielleicht liegt es daran, weil es einfach ziemlich viele bewegende Ereignisse in einer sehr kurzen Zeit waren und ich nie Gelegenheit hatte, alles was geschehen war richtig zu verarbeiten.

ganze Geschichte lesen
 
  • Ging mir auch so erzähl weiter bitte!!!!

  • sehr schöne und traurige Geschichte

  • Würde auch gerne mehr lesen. vielleicht auch mit dem bild :D

Ich bin übrigens schwul...

Es war der erste Schultag nach den großen Ferien, der erste Tag von meinem letzten Jahr an der Schule. Ich war noch total müde, als ich morgens um acht neben meiner besten Freundin Jule saß. Jule war genau einen Tag älter als ich, also bald 18. Sie hatte tolles kupferrotes Haar, das sie meistens zum Zopf trug. Sie war überhaupt ein wunderschönes, schlankes, sportliches Mädchen. Wir wohnten in derselben Straße und waren seit dem Kindergarten unzertrennlich.

ganze Geschichte lesen
 
  • Sehr gut geschrieben die Geschichte. Gibt es eine Fortsetzung, dass kann nicht alles sein !!!

  • Diese Geschichte gefällt mir sehr gut. Ich würde mich echt mega freuen wenn der Autor sich bei mir privat melden würde. Ich schreibe derzeit ein Buch und da würden teile aus der Geschichte gut mit rein passen.

Der Preis einer Freundschaft

Jan lag im Bett und beobachtete Mark, seine schmale Gestalt unter der Decke, das entspannte Gesicht, in dem sich jetzt die weicheren Züge des einstigen Kindes erahnen ließen, die spitze Nase, die zerzausten schwarzen Haare, die zarten, langen Finger, die auf dem Kissen lagen.

ganze Geschichte lesen
 

Der Neue

Mann, wieso bleibt man morgens nicht einfach liegen, wenn man schon genau spürt, dass der Tag eine Katastrophe wird? Es fing schon damit an, dass ich auf meinem blöden Bettvorleger ausgerutscht und recht unsanft auf dem Hintern gelandet bin.

ganze Geschichte lesen
 
  • Weiter

  • Das ist schon die zweite story di mich echt anspricht. Ich schreibe zurzeit ein Buch und würde gerne mit Erlaubnis unseres Autors hier besprechen im privat chat, was ich davon mit in mein buch nehmen darf.

  • Das bricht ja plötzlich in einem Wort ab😮

Weitere Kommentare anzeigen +1

Toms erstes Mal

Hallo ich bin Tom. Die folgende Geschichte beschreibt mein „erstes“ Mal mit einem Mann. Angefangen hatte alles, als ich beim Chatten ein eindeutiges Angebot von einem Mann bekam. Zuerst fand ich es abstoßend und lehnt auch ab, aber in den nächsten Tag beschäftigte mich das Thema doch sehr. Außer gemeinsames Wichsen bei einem Porno hatte ich noch keine Erfahrung mit anderen Männern. Von Tag zu Tag stieg die Lust und Bereitschaft es einmal mit einem Mann zu probieren. Doch ich hatte keine Ahnung, wie ich das Ganze in die Tat umsetzen sollte und so blieb es Phantasie.

ganze Geschichte lesen
 
  • Wow ist die Geil die Geschichte. Da geht mir ja einen ab.

Mein erstes fesselndes Erlebnis

Ich hatte mich vor kurzem auf eine Gay-Chat-Seite angemeldet um zu sehen was da so los war. Ich spielte schon länger mit dem Gedanken. Nun hatte ich meinen Mut zusammen genommen und mich da angemeldet. Was ich nicht wissen konnte war, dass da so viele Spinner unterwegs waren, aber eine Nachricht fand ich ganz interessant. Sie kam von jemanden, der sich Charlie nannte. Ganz unscheinbar. In der Nachricht stand: „Magst du es gefesselt zu werden?“

ganze Geschichte lesen
 
  • Sehr schöne Geile Geschichte. Ich würde gerne wissen wie es weiter geht. Danke dafür.

Bruder-Spanner

Ich saß im Zimmer meines Bruders und schaute heimlich seine Pornosammlung am PC an. Ich darf eigentlich nicht an seinen Rechner, aber da seiner schneller ist als meiner, schleich ich mich manchmal in sein Zimmer um zu spielen. Vor ein paar Monaten hatte ich dabei seine Pornosammlung entdeckt. Ich bin 16, meiner Bruder Joey ist 23. Joey ist ein Mädchenschwarm, athletisch, hübsches Gesicht und ein ziemlicher Draufgänger. Es war spät am Freitag Abend und ich saß wichsend vor dem PC und sah zu wie ein großschwänziger, muskulöser Typ gerade ein junges Mädel bestieg als ich plötzlich die Haustür klappern hörte. Meine Eltern waren schon lange im Bett, es konnte nur Joey sein. Ich war so mit Wichsen beschäftigt gewesen, dass ich ihn vorher nicht gehört hatte.

ganze Geschichte lesen
 
  • Du hast dann ruhig in der Ecke gelegen und dabei vergessen die einen zu rubbeln

  • Eine sehr tolle Geschichte, ich habe diese auch bei www.mannfurmann.com gelesen. Danke dafür.

Der neue Job

Es war Sommer und ich brauchte dringend Geld. Ich war gerade 18 geworden und der Führerschein hatte mich meine gesamten Ersparnisse gekostet. Also hatte ich einen Job als Pizzabote angenommen, den mir mein Kumpel Henry besorgt hatte.

ganze Geschichte lesen
 
  • Geile Geschichte 😍

Flaschendrehen

Marko war auf Klassenfahrt. Er teilte sich sein Zimmer in der Jugendherberge mit drei Kameraden: Finn, Mert und Nils. Finn war der älteste und er war es, der vorschlug "Warheit oder Tat" bzw. Flaschendrehen zu spielen. Eine Flasche wird gedreht und auf wenn der Flaschenhals beim Stillstand zeigt muss entweder eine Frage wahrheitsgemäß beantworten oder eine von den anderen Spielern ausgewählte Tat machen.

ganze Geschichte lesen