158 schwule Geschichten
schwule Geschichten
  • Du armer 😢

Weitere Kommentare anzeigen +3

Adventsüberraschung

Mann, ist das wieder öde heute. Bereits seit Stunden reiße ich meine Zeit im hiesigen Forstamt ab und langweile mich zu Tode. Die Zeit vor Weihnachten ist in meinem Ressort immer Saure-Gurken-Zeit. Die Leute kaufen Grundstücke mit Wald erst wieder, wenn es sie in selbigen zieht, um dort spazieren zu gehen oder sonst was...

ganze Geschichte lesen
 
  • Super geschrieben. Kommt noch eine Fortsetzung ? =)

Lucas

So liebe Leser nun habt ihr den Salat. Hier ist sie also, meine Geschichte von Jan-Phillip und Lucas. Eine klassische Lovestory und Coming Out Geschichte. Ein wenig schmalzig, hoffentlich auch ein wenig lustig und genauso unterhaltsam, sicherlich aber mit viel Freude geschrieben und, wenngleich natürlich vollkommen frei erfunden, doch mit ein ganz klein wenig eigener Erfahrung gewürzt.

ganze Geschichte lesen
 
  • Wow... Die Geschichte liest sich wie ein Drehbuch zu einem Coming-Out-Film, mit viel Drama und mit Happy End. Absolut genial ! Wie du die Spannung aufbaust, hab ich bisher hier noch in keiner anderen Geschichte erlebt. Weiter so ! Und ich hoffe auf eine neue Story von dir !

Nacht der Entscheidung

Die Basishandlung der folgenden Geschichte entspringt meiner Fantasie. Die handelnden Personen existieren zum Teil wirklich, natürlich habe ich ihre Namen hier verändert. Die Darstellungen der Handlungen dieser Personen entspringen meinem Bild, das ich von ihnen habe, oder realen Erfahrungen. Auch Teile der Feuerwehrhandlung, z.B. die Einsätze oder die »coolen Fahrer«, basieren auf realen Begebenheiten.

ganze Geschichte lesen
 
  • Mach weiter so☺

  • Danki :3

  • süßer teil mach weiter

Weitere Kommentare anzeigen +1

Die Erfahrung - Linus

Die Geschichte handelt von Linus, einem Siebzehnjährigen auf seinem Weg zum Coming-Out.

Frei erfunden, mit wahren Begebenheiten. Eine mögliche Anknüpfung kann folgen.

ganze Geschichte lesen
 
  • Ein schönes coming out

  • mach bitte einen 2 teil

Die Flaschenpost

Wir schreiben das Jahr 2008. Nordseeküste in der Nähe von Emden. Ein 16-jähriger Junge sitzt auf einer Kaimauer, schaut gedankenverloren aufs Meer hinaus. In seiner Hand eine Flaschenpost. Ja … die Worte, die er schrieb, waren hart, aber wahr, und sie trafen den Nagel auf den Kopf. Er war schwul. Er, Phillip Brüggemann, war schwul und hatte mit den Auswirkungen seines Coming - Outs nicht gerechnet. Er war allein, allein mit sich und seinen Sorgen. Er würde niemals jemanden finden, den er liebte, dafür, so sein Vater, war er zu krank. Krank, schoss es dem Jungen immer wieder durch den Kopf. Ich bin krank. Ein seelisches Frack.

ganze Geschichte lesen
 

Der Junge aus dem Chor

„Nun macht euch mal endlich alle fertig. Das Konzert fängt bald an und ich will nicht zwei Stunden stehen“, forderte die Mutter auf der Diele ihre Familie auf. Vater, zwei Mädchen und zwei Jungs zogen hastig ihre langen blauen und grünen Lodenmäntel an. Es war Winter und für ein Konzert in der Kirche mussten diese Mäntel angezogen werden.

ganze Geschichte lesen
 
  • Eine wundervolle Geschichte

  • Die Geschichte ist absolut das beste das ich je gelesen habe .
    Glücks Momente ,Liebe , traurigkeit habe am Schluss selbst mitgeweint hoffe sehr es gibt ne Fortsetzung.

  • Da sind wir schon zu zweit

Weitere Kommentare anzeigen +4

Alles auf einmal

Man, was ging es mir schlecht. Rückenschmerzen ohne Ende, nur die scheiß Schmerzmittel machten mein Leben erträglich. Also, Pillen rein, ab unter die Dusche, schnell zwei Kaffee und um sechs Uhr aus dem Haus, damit ich pünktlich mit dem Auto in die nächste Großstadt kam.

ganze Geschichte lesen