Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Szene News, Kino, Filme und Ratgebern

Wo willst du hin, Habibi?

Seit März im Kino 
iboys.at
© Pro-Fun
0 0
''Wo willst du hin, Habibi?'' ist ein Buddy Movie, eine dramatische Komödie, die von einer ungewöhnlichen Freundschaft erzählt, zwischen einem türkischstämmigen jungen Mann, Ibrahim, der schwul ist und ''Al'', einem Show Wrestler und Kleinganoven, in den er sich verliebt, deutschstämmig und leider nicht schwul. Zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Typen entsteht eine ''unmögliche'' Beziehung, eine Amour Fou, die sie über sich hinauswachsen lässt...
Ibrahims (Cem Alkan) Großeltern waren türkische Einwanderer, die nach Deutschland kamen. Er ist überall als vorbildlicher junger Mann anerkannt: Seinen BWL-Bachelor hat er in der Tasche und seinen Eltern hilft er, wann immer sie Probleme mit den deutschen Behörden haben. Ibrahims Geheimnis ist, dass er auf Männer steht – auf Männer wie Alexander (Martin Walde), den alle Ali nennen und in den Ibrahim sich sofort verliebt hat. Ali ist ein Scheckkartenbetrüger auf der Flucht und ein Wrestler.

Also meldet sich Ibrahim, der trotz seines Abschlusses und vielen Bewerbungen ohne Jobangebot bleibt, ebenfalls in Alis Sportschule an, auf dass auch er Wrestler wird und viel Zeit mit seinem Schwarm verbringen kann. Ibrahims Onkel Mehmet (Neil Malik Abdullah), ein türkischer Freigeist, unterstützt seinen Neffen in diesem Vorhaben. Als Ali nach der Racheaktion zweier Feinde ins Krankenhaus muss, übernimmt Ibrahim die Pflichten als dessen rechte und linke Hand. Der Job ist undankbar, Ibrahim dennoch zufrieden – bis ihn seine Schwester Pelin (Rana Farahani) zwangsoutet…
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
Aktuelle Kinotermine:


Berlin - Deutsche Kinopremiere - Kino International (Mo., 07.03.2016), ab ca. 21:30 Uhr in Anwesenheit von Regisseur Tor Iben, den Hauptdarstellern Cem Alkan und Martin Walde sowie weitere Mitglieder des Filmteams.

Berlin - Xenon Kino (10.03.2016 bis 16.03.2016)
Essen - Luna (10.03.2016 bis 13.03.2016)
Kassel - Preview - Bali-Kino im Kasseler Hbf (17.02.2016)
Leipzig - Preview - Passage Kinos (24.02.2016)
Mannheim - Preview - Cinema Quadrat (ca. im Zeitraum 25.02.-02.03. & 14.04.-20.04.2016)
München - City Kinos (Mo., 14.03.2016), ca. 21:15 Uhr
Oldenburg - Cine K (04.04.2016)

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):

- Weltpremiere - 39. Montreal World Filmfestival - Kanada

- 15. International Diaspora Filmfestival - Kanada
- 28. IMAGE & NATION Int. Queer Filmfestival - Kanada
- Seattle Int. Queer Filmfestival - USA
- 19. Perlen Queer Filmfestival Hannover
- 27. QueerFilmFestival Esslingen
- 17. Queerstreifen Filmfestival Münster
- Queer-Streifen Regensburg
- Queere Migrantische Filmtage Wien

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?