Ratgeber

Hier erfähst du alles, was du über deinen Körper, Sex und Jungs wissen musst...

Wie krieg ich meinen Ex zurück?

Liebe 
iboys.at
© Sabphoto / Shutterstock
0 1
Du wurdest verlassen und möchtest Deinen Ex zurück? Leider ist es gar nicht so einfach, den Exfreund zurück zu holen und mit ihm wieder eine funktionierende Beziehung aufzubauen. Wir haben ein paar Ratschläge, welche dir helfen deinen Ex doch noch zurück zu bekommen.
Kurz nach einer Trennung fühlt man sich oft einsam und hilflos. Wenn Dein Partner Dich verlassen hat, ist es ganz natürlich, dass Du Deinen Ex zurück möchtest. Das Verlangen danach, eine Partnerschaft zu erhalten, stammt noch aus der Zeit der Urmenschen. Damals war eine Partnerschaft lebenswichtig.

Willst Du das wirklich?
Bevor Du versuchst, Deinen Ex zurück zugewinnen, solltest Du Dir eine Frage stellen: Willst Du tatsächlich Deinen Ex zurück? Es gab schließlich einen Grund für Eure Trennung. Ist es nicht vielleicht sogar besser für Dich, ihn zu vergessen und einen neuen Abschnitt in Deinem Leben zu beginnen? Lass Dir alles nochmal durch den Kopf gehen, bevor Du Dich bemühst, Deinen Ex zurück zu bekommen.

Mission „Ex zurück“


Nicht planlos vorgehen!
Viele Jungs ziehen alle Register, um ihren Ex zurück zu bekommen. Am ersten Tag überschütten sie ihn mit Liebesschwüren, am nächsten machen sie ihm Vorwürfe und am dritten heulen sie ihm die Ohren voll. Das findet kein Junge anziehend. Ein solches Verhalten bringt Dir Deinen Ex nicht zurück, sondern geht ihm eher auf die Nerven.

Lauf Deinem Ex nicht hinterher!
Wenn Du Deinen Ex in Ruhe lässt, gibst Du ihm die Möglichkeit, herauszufinden, ob er Dich vermisst. Wenn er merkt, dass er Dich mehr braucht, als er gedacht hätte, kommt Dein Ex zurück - von alleine. Wenn das nicht der Fall ist, nervst Du ihn mit ständigen Anrufen, Liebes-SMS und Geschenken wahrscheinlich nur, und am Ende will er überhaupt nichts mehr von Dir wissen.

Versuche nicht, sein Mitleid zu erregen!
Selbst, wenn Du es schaffst, dass Dein Ex Schuldgefühle bekommt und Dich deshalb zurücknimmt, kannst Du nicht darauf bauen, dass diese Beziehung lange hält. Schließlich kann er Dich nicht immer bemitleiden. Zeige ihm lieber, dass Du auch ohne ihn gut zu recht kommst. Das steigert möglicherweise seinen Ehrgeiz, Dich zurückerobern zu wollen.

Mach Deinem Ex keine Vorwürfe
Würdest Du zu Deinem Ex zurückgehen, wenn er Dir ständig sagt, was er nicht an Dir mag und Dir vorhält, was für ein schlechter Mensch Du bist? Wahrscheinlich nicht, oder? Genauso ist es auch bei Deinem Ex. Erinnere ihn lieber an die schöne Zeit, die Ihr gemeinsam hattet, wenn Du Deinen Ex zurück und nicht für immer vertreiben möchtest.

Finger weg von Eifersucht!
Es ist ein schönes Gefühl, nach einer Trennung von anderen Jungs umworben zu werden, und das tut Dir in dieser schwierigen Zeit bestimmt auch richtig gut. Hab Spaß am Flirten und genieße die Vorteile des Singlelebens ruhig ausgiebig. Mach Deinen Ex aber nicht absichtlich mit anderen Jungs eifersüchtig. Dann könnte es nämlich passieren, dass er Dich nur zurückhaben will, weil er Dich noch als einen Teil von sich ansieht, den er gegen andere verteidigen muss. Bei einer Wiedervereinigung unter diesen Umständen ist es dann aber wahrscheinlich, dass Ihr Euch bald darauf wieder trennt. An Eurer Beziehung und Euren Problemen hat sich schließlich nichts verändert. Eifersucht hat also in der Mission „Ex zurück“ nichts zu suchen.

Steh zu der Trennung
Wenn Du nicht offen zugibst, dass Ihr Euch getrennt habt, wird Dein Ex das Gefühl haben, dass Du ihn nicht respektierst und ihn nicht gehen lassen willst, obwohl er sich durch die Trennung von Dir lösen will. Es ist unwahrscheinlich, dass er Deinem Leugnen klein beigibt. Dein Verhalten wird ihn eher dazu veranlassen, stur zu bleiben und sich noch weiter von Dir zu entfernen.

Zieh niemanden auf Deine Seite
Dein Ex könnte es Dir übel nehmen, wenn Du versuchst, gemeinsame Freunde und Deine oder gar seine Familie für Dich Partei ergreifen zu lassen. Wenn er sich von allen Seiten unter Druck gesetzt fühlt, ist es wahrscheinlicher, dass er sich noch mehr von Dir distanziert anstatt wieder zu Dir zurückzukommen. Bleib fair und lass jedem seine Meinung. Wenn ihr zusammengehört, bekommst Du Deinen Ex auch ohne Intrigen zurück.

Tu nicht so, als ob ihr nur Freunde wärt
Freundschaft und Beziehung sind zwei völlig verschiedene Sachen. Mit einem Freund verbringt man zwar viel Zeit, doch plant man mit ihm keine gemeinsame Zukunft oder schläft mit ihm. Auch, wenn Du durch eine Freundschaft öfter in seiner Nähe sein kannst, wird sie Dir nicht helfen, Deinen Ex zurück zu gewinnen. Wenn er Dich als Freund sieht, sieht er Dich nicht mehr als potentiellen Partner. Außerdem macht es die Situation für Dich bestimmt noch schwerer, wenn er Dir – rein freundschaftlich – von seinem neuesten Flirt erzählt.

Keine Diskussionen über die Trennung
Um die Gründe für die Trennung mit Deinem Ex zu diskutieren, ist es jetzt zu spät. Eure Beziehungsprobleme hättet ihr in der Zeit besprechen sollen, in der ihr noch ein Paar wart. Durch das Diskutieren der Trennung beschwörst Du nur einen Streit herauf und erinnerst ihn daran, warum Ihr Euch getrennt habt. Keine gute Taktik, wenn Du Deinen Ex zurück haben möchtest! Versuch lieber, Eure Probleme in Zukunft direkt anzusprechen, damit sich Eure Meinungsverschiedenheiten nicht anstauen können.

Bleib Dir treu!
Verbieg Dich nicht, um sein Traumjunge zu werden – Es ist zwar für den Moment toll, wenn Dein Ex Dich zurücknimmt, weil Du plötzlich zu seinem absoluten Traumboy mutierst, doch kann das nicht auf Dauer gut gehen. Sich zu verbiegen ist also keine besonders gute Grundlage, um eine neue Beziehung aufzubauen. Du bist immer noch Du, und Dein Partner soll Dich so lieben, wie Du bist und nicht so, wie er Dich gerne hätte. Zeige ihm also lieber die Vorzüge auf, die Du bereits hast.


Dein Ex will dich nicht mehr?

Du willst Deinen Ex zurück, doch er kommt nicht?
Auch, wenn es im Moment nicht so scheint: die Welt geht nicht unter, wenn Dein Ex nicht zu Dir zurückkommt. Es ist völlig in Ordnung, wenn Du einige Zeit um die Beziehung trauerst. Aber lass Dich davon nicht unterkriegen! Fang an, das Leben als Single zu genießen und tu alles, was Du während der Beziehung nur in Maßen genießen konntest. Guck einen ganzen Tag lang Deine Lieblingsserie und freu Dich, dass sich keiner darüber beschwert. Singe laut unter der Dusche, ohne dass sich jemand über Dich lustig macht und tu einfach alles, was Dir sonst noch so einfällt. Und früher oder später, wenn Du Dein Singledasein eine Zeit lang genossen hast und schon lange nicht mehr darüber nachdenkst, Deinen Ex zurück zu gewinnen, wirst Du mit absoluter Sicherheit einen tollen Jungen treffen, der Deinen Ex in den Schatten stellt und Dich neu verlieben. Und mit großer Wahrscheinlichkeit wird dann auch Dein Ex zurück kommen - doch dann ist es häufig schon zu spät.

Es gibt einiges zu beachten, wenn Du Deinen Ex zurück willst. Besonders wichtig ist es, nicht auf alten Konflikten herumzureiten. Doch auch, wenn Du alle möglichen Fehler umgehst, gibt es leider keine Garantie dafür, dass Dein Ex zurück kommt. Doch davon geht die Welt nicht unter, versprochen!
Wie findest du diesen Artikel?
  • freundschaft und beziehung sand überhaupt keine verschiedene sache A beziehung warat ohne freundschaft nicht möglich bzw komplett fürn arsch. Beziehung werden auf freundschaften aufgebaut^^