Ratgeber

Hier erfähst du alles, was du über deinen Körper, Sex und Jungs wissen musst...

Wenn Dates einfach spurlos verschwinden

Ghosting, Benching & Co 
iboys.at
© Shutterstock
0 2
Lief dein erstes Date gut, dann kommen von ihm aber nur mehr sporadisch Nachrichten oder werden deine Anrufe einfach ignoriert? Dann kann es sein, dass du ein Benching-Opfer geworden bist. Was kannst du tun?
Ein neuer Trend scheint sich unter Singles breit zu machen welches zuvor auch als "Ghosting" bekannt geworden ist. Und dieser ist alles andere als fair. "Benching" nennt sich nun das Phänomen, von dem besonders junge Singles immer mehr betroffen sind. Doch was ist das eigentlich?

Du hast einen Jungen kennen gelernt, kurz darauf folgte das erste Date mit ihm. Dieses lief eigentlich ganz gut und weckte Hoffnung auf mehr. Doch dann kam es doch anders als du erwartet hast: Zwar machte er sich nach dem Treffen nicht unsichtbar und meldete sich gar nicht mehr, sondern der Kontakt ist nicht mehr so intensiv wie er eigentlich noch vor dem Treffen war.

Er meldet sich nur noch hin und wieder und viel weniger liebevoll als zuvor, er antwortet zwar noch auf deine Messages, schreibt aber kaum mehr von sich selbst aus. Kommt dir dieses Verhalten bekannt vor, so bist du ein Opfer des Benchings geworden.



Der Ausdruck "Benching" kommt vom englischen Wort "bench", also Bank, und bezeichnet das Geschehen, wenn Dates einen auf die lange Bank schieben und dort warten lassen. So halten sie sich alle Möglichkeiten offen und nutzen den Kontakt zu dir nur dann, wenn Ihnen danach ist, sie gerade niemanden anderen haben oder sie wieder mal einen kleinen Ego-Schub brauchen.

Bist du Opfer des Benchings, lauf ihm auf keinen Fall nach. Erstens, weil Jungs viel lieber jagen als gejagt zu werden und  zweitens solltest du dir eines klarmachen: Wenn er kein Interesse an dir zeigt dich wieder zu sehen und deutlich weniger Energie in die bisherige Beziehung steckt, ist er einfach nicht der Richtige.

Mach dich am besten selbst rar und geh nicht mehr auf ihn zu, ruf ihn nicht an und schreib ihm auch keine Nachrichten mehr. So bekommst du ihn viel schneller aus deinem Kopf und hab deine Gedanken frei für den nächsten Jungen, mit dem du dann vielleicht wirklich glücklich werden kannst.
Wie findest du diesen Artikel?