Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Szene News, Kino, Filme und Ratgebern

Step Up 3D

Drama, Musikfilm 
iboys.at
© iboys.at
0 0
In Step Up 3D steht der New Yorker Street Dancer Luke (Rick Malambri) mit seiner Tanztruppe House of Pirates kurz vor dem wichtigen World Jam-Wettbewerb. D
Die Pirates müssen dort gegen ihre Erzrivalen, dem House of Samurai antreten. Doch als nach langem und hartem Training die Choreographie der Piraten geklaut wird, scheint der Traum vom Sieg in weite Ferne gerückt zu sein. Doch Rettung naht in Gestalt von Moose (Adam G. Sevani) und seiner alten Tanz-Crew von der MSA, der Maryland School of the Arts. Aber viel Zeit bleibt den Protagonisten von Step Up 3D nicht mehr um sich auf den Wettkampf gegen die besten Streetdancer der Welt vorzubereiten.
Nachdem auch der zweite Teil von Step Up großen Erfolg an der Kinokasse hatte, entschloss sich Disney zu einem dritten Teil. Mit Step Up 3D ließ es sich der Regisseur Jon Chu jedoch nicht nehmen, einen Schritt weiter zu gehen und den Tanzfilm in die 3. Dimension zu heben. Auf diese Weise versucht Jon Chu die Tanzfläche weiter auszuloten und die extravaganten Moves noch spektakulärer in Szene zu setzen. Denn die Hauptdarsteller Adam G. Sevani und Ally Maki treffen im World Jam-Wettbewerb auf die besten Hip-Hop Tänzer der Welt und der Showdown von Step Up 3D will alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen.
Wie findest du diesen Artikel?