Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Stellungswechsel

Fünf Chaoten, alle ziemlich erfolglos, wollen groß ins Escortgeschäft einsteigen 
iboys.at
© 20th Century Fox
0 0
Frank ist Doktor der Philologie, arbeitslos und Hausmann. Gy ist Polizist und liegt mit seiner Krankenkasse im Dauerclinch. Olli hat einen Feinkostladen, in dem niemand einkauft.
Giselher bekommt keine Arbeit, er ist zu alt. Und Lasse kriegt ohnehin nie etwas auf die Reihe. Die fünf Herren haben nur zwei Dinge vorzuweisen: Ihr Liebesleben läuft auf Sparflamme und sie sind knapp bei Kasse. Eine ziemlich verzwickte Situation, in der nur noch ein wirklich genialer Plan helfen kann.

Abhilfe verspricht eine scheinbar brillante Geschäftsidee: Ein Escortservice für Frauen! Das geht aber nicht so einfach - eine Kavalierskarriere will gut vorbereitet sein. Also plagen sich die Fünf im Fitnessstudio, üben das Kamasutra und richten sogar eine eigene Internetseite für ihr Unternehmen ein. Scheinbar nichts kann sie von ihrem Unternehmen abbringen, auch nicht die Tatsache, dass Lasse noch Jungfrau ist und Giselher nicht ahnt, dass seine Freunde den weiblichen Kundinnen tatsächlich eine ganz besondere Garantie bieten wollen...
Wie findest du diesen Artikel?