Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Shared Rooms

Weihnachtskino 
iboys.at
© Pro-Fun
0 0
Weihnachten steht vor der Tür und damit das Fest der Liebe! Aber wie soll man diese eigentlich besinnliche Zeit am besten verbringen? Für einige homosexuelle Paare und Singles werden die Festtage jedenfalls zu persönlichen Herausforderungen...
In einem Monat erst ist Weihnachten aber die bereits heute veröffentlichte turbulente Komödie Shared Rooms entführt uns schon jetzt in die Zeit zwischen Heiligabend und Neujahr! Die besinnlichen letzten Tages des Jahres halten für die Protagonisten in mehreren Episoden emotionale, lustige und sinnliche Erlebnisse bereit.

Laslo und Cal zum Beispiel witzeln über Sinn und Unsinn eigenen Nachwuchses, bis eines Tages der junge Zeke Masters vor der Tür steht und behauptet, Laslos Neffe zu sein. Dylan wiederum ist beruflich oft auf Reisen und erfährt jetzt erst, dass sein Mitbewohner heimlich sein Zimmer untervermietet, während er weg ist. Das zwingt die beiden dazu, sich für eine Woche ein Bett zu teilen, da gerade wieder ein Fremder Dylans Zimmer bewohnt. Und dann ist da noch Gray, der gerade Single ist und sich für die Feiertage eine heiße Affäre angeln möchte.



  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
Nach seinem Klassiker "Eine Überraschung zum Fest"' ist Regisseur Rob Williams erneut ein wunderbarer wie schwuler Weihnachtsfilm gelungen. 'Shared Rooms unterhält aufs Beste mit Situationskomik, geschliffenen Dialogen und sympathischen Darstellern. Die komplexe Beobachtung schwuler Liebe und Familie hinterlässt beim Zuschauer ein wohlig-warmes Gefühl.

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?