Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Meine Eltern sind lesbisch

Doku 
iboys.at
© ARD
Familien mit Stiefmutter oder Stiefvater, das ist inzwischen Alltag, auch für die Kinder. Aber wie sieht es aus, wenn zwei 'Mütter' die Kinder großziehen, weil die leibliche Mutter lesbisch geworden ist?
Anne ist Gynäkologin, Sabine Hebamme, mit eigener Praxis in einem kleinen Ort im Westerwald. Die Kinder Felix (18) und Antonia (16) besuchen dort das Gymnasium. Weil die Frauen sich offensiv geoutet haben, wissen alle in der Schule, wie es zu Hause aussieht. Auch weil es an den leiblichen Vater eher unangenehme Erinnerungen gibt, ist es den Kindern leicht gefallen, Sabine als zweite Mutter zu akzeptieren.

Aber wie selbstverständlich ist es für Antonia und Felix, wenn die beiden Mütter zusammen in der Schulsprechstunde auftauchen? Wie reagieren Mitschüler und Lehrer auf die ungewöhnliche Familienkonstellation? Und wie empfinden es die Kinder, dass 'die Neue' sie adoptiert hat und sie jetzt alle den gleichen Familiennamen tragen?
Bist du schon Mitglied bei iBoys? Wir sind eine offene queere Community für Jungs bis 29. Werde Teil unserer Gemeinschaft und lerne andere Jungs aus deiner Nähe kennen!

Hier kannst du dich kostenlos registrieren

iBoys unterstützen

Du findest iBoys und unsere Arbeit toll? Als ehrenamtliches Projekt sind wir auf jede Unterstützung angewiesen und sind über jede Spende dankbar! Als kleines Dankeschön bekommst du ein Unterstützer-Abzeichen auf dein Profil und kannst iBoys werbefrei nutzen.
Wie findest du diesen Artikel?