Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

God's Own Country

seit 26.10.2017 im Kino 
iboys.at
© Salzgeber
0 0
Das  Drama "God's Own Country" erzählt vom harten Leben in der englischen Provinz und von der Liebe zwischen einem Farmer aus Yorkshire und einem rumänischen Gastarbeiter.
Als der gleichaltrige rumänische Gastarbeiter Gheorghe (Alec Secareanu) zur Unterstützung in der Lamm-Saison geholt wird, reagiert Johnny zunächst feindselig. Doch mit jedem Tag, den die beiden miteinander verbringen, und mit jedem Lamm, dem Gheorghe mit viel Gefühl auf die Welt hilft, keimen in Johnny Gefühle auf, die er bisher nie hatte. Ein Einsatz in den Hochmooren schließlich bringt die Männer einander näher – und Johnny die Chance auf eine vielleicht doch glückliche Zukunft. Doch wer sich sein Leben lang verschlossen hat, öffnet sich nicht von einem Tag auf den anderen. Und Gheorghes Zeit auf der Farm ist begrenzt...



Empathische Hommage an die Region und ihre Farmer einerseits, ist “God’s Own Country” allen voran die große Geschichte einer ersten, intensiven Liebe. Anders als in vielen Coming-out-Filmen liegt die Problematik hier nicht in der Homosexualität des Protagonisten, sondern im Zulassen von Intimität. Diese hat man selten so unmittelbar und einnehmend umgesetzt gesehen wie hier – und das beschränkt sich nicht auf die teils expliziten, auch mal im Schlamm oder Heu inszenierten Sexszenen.

Ab 26.10. 2017 im Cineplexx
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
Regisseur Francis Lee hat sein raues Regiedebüt in der eigenen Heimat gedreht: der ehemaligen Grafschaft Yorkshire, die Engländer aufgrund ihrer archaischen Landschaft auch „God’s Own Country“ nennen. Inmitten einer unwirtlichen Natur, die als Abbild der anfänglichen Isolation seiner Figuren dient, erzählt Lee in realistischen Bildern von harscher Schönheit die packende Geschichte einer sexuellen und emotionalen Erweckung – und die Geschichte einer gewaltigen Liebe.

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?