Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

FERAL

Mitbewohner gesucht... 
iboys.at
Daniel und Billy© Pro-Fun
0 0
In der Serie Feral sehen sich die besten Freunde Daniel und Billy mit einem Konflikt konfrontiert, als sie gezwungen werden, ihren bisherigen Mitbewohner Jordan rauszuwerfen. Es ist nicht leicht für die jungen Männer, einen homosexuellen(-freundlichen) Mitbewohner zu finden.
Die beiden Freunde Billy und Daniel sind angehende Künstler und teilen sich eine Wohnung im Zentrum von Memphis. Sie suchen nicht nur nach einem neuen WG-Partner, sondern auch ihren Platz in der queeren Künstlerszene. Während Daniel die Grenzen seiner Männergeschichten auslotet, versucht Billy, mit einem Filmprojekt eine Liebe zu bewältigen, die er nicht vergessen kann.

''Feral'' (zu Deutsch: wild oder verwildert) bringt den Look und das Gefühl des New Queer Cinema ins Serienformat. Als jüngerer, etwas rauerer Kleinstadtbruder von ''Looking'' beschreitet ''Feral'' eigene Wege. Die Serie von Regisseur und Autor Morgan Jon Fox überzeugt durch bildschöne Kameraarbeit, schlaue Dramaturgie, stimmige Atmosphäre, urbane Musik sowie natürliches Schauspiel. ''Feral'' ist ein realistisches und leidenschaftliches Porträt junger, schwuler Menschen, die nach Liebe, Halt und Bedeutung in einer verwirrenden Welt suchen.
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?