Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Szene News, Kino, Filme und Ratgebern

Die 8 größten Fehler beim ersten Date

Liebe 
iboys.at
© pekkic / fotolia
0 3
Das erste Date mit einem Jungen ist immer eine spannende Sache, denn der erste Eindruck zählt. Nur selten bekommt man eine zweite Chance, wenn man das erste Date so richtig vermasselt hat. Daher solltest Du unbedingt versuchen, diese 8 Fehler bei Deinem ersten Date nicht zu machen.
Nachfolgend findest du eine Aufstellung der 8 größten Fehler die du unbedingt vermeiden solltest:

1. Das falsche Outfit
Das richtige Outfit beim ersten Date ist essenziell. Keines Falls sollte es zu overdressed sein. Also kram nicht den Smoking aus dem Schrank, wenn du mit deinem Date auf einen Drink gehst. Dennoch sollte dein Date merken, dass Du dir Mühe bei der Auswahl deines Outfits gegeben hast. Wer mit zerrissenen Jeans und dreckigem T-Shirt zum ersten Date kommt, macht mit Sicherheit einen sehr schlechten Eindruck.

2. Dem ­Datepartner keine Beachtung schenken
Wer es nicht einmal schafft seinem Date während des ersten Dates die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, bekommt mit Sicherheit kein zweites Date. Lass also dein Handy in der Tasche. Texten und Telefonieren mit Anderen ist während eines Dates ein absolutes No-Go. Schau auch keinen Anderen hinterher. Es ist wichtig, dass du deinem Date zeigst, dass du echtes Interesse an ihm hast und ihn wirklich kennenlernen willst. Wer sich bereits beim ersten Date ständig ablenken lässt, zeigt damit, dass man auch in einer Beziehung seinem Partner nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken wird.

3. Über den Expartner sprechen
Sprich niemals, wirklich niemals, während des ersten Dates über deine Expartner. Egal ob positiv oder negativ. Dein Date will weder hören, was für ein fabelhafter Typ dein Expartner war, noch dass dein Expartner dich betrogen hat. Beides zeigt, dass du über deine alte Beziehung noch nicht hinweg bist und noch nicht bereit für eine neue Beziehung.

4. Ständiges Nörgeln
Die Weltwirtschaft ist schlecht, die Schule nervt, die Bedienung ist absolut inkompetent und das Essen ein Katastrophe. Niemand mag Menschen die ständig nörgeln und an allem etwas auszusetzen haben, denn in deiner Gegenwart fühlt man sich unwohl. Sei positiv bei deinem ersten Date.

5. Keine Manieren
Sprich nicht mit vollem Mund und sei auch höflich zu der Bedienung. Gute Manieren sind das A und O beim ersten Date. Aus dem ersten Date wird niemals mehr, wenn dein Date nicht das Gefühl hat, man kann dich später einmal den Eltern vorstellen.

6. Zu spät kommen
Im Zeitalter der Mobiltelefone haben wir verlernt pünktlich zu sein. „Sorry, bin 15 Minuten zu spät!“ Jeder von uns hat bereits so eine ähnliche SMS erhalten oder sogar geschrieben. Ärgerlich ist das immer für denjenigen, der warten muss. Noch schlimmer sogar wenn es den ­Datepartner in eine unangenehme Situation bringt. Z.B. wenn der Kellner im Restaurant fragt, ob man schon etwas zu trinken bestellen möchte oder noch warten will und die anderen Gäste an den Nachbartischen Einem mitleidige Blicke zuwerfen. Unpünktlichkeit ist ein ausgesprochen schlechter Start für ein Date, vor allem für dein erstes Date. Du hinterlässt einen schlechten Eindruck, bevor das Date überhaupt begonnen hat. Plane daher immer genug Zeit ein z.B. für eine verspätete U-Bahn.

7. Peinliches Schweigen
Vermeide, immer nur selbst zu reden, ohne Punkt und Komma. Monologe sind für den anderen langweilig aber auch das genaue Gegenteil, das peinliche Schweigen, wäre nicht von Vorteil. Du solltest daher Fragen stellen die nicht einfach nur mit ,,ja” oder ,,nein” beantwortet werden können. Stelle stattdessen Fragen, bei denen dein Date mehr von sich erzählen kann. So kommst du im Idealfall von einem Thema zum nächsten, erfahre viel über dein Gegenüber und dann musst du dir keine weiteren Gedanken über das nächste Thema oder die nächste Frage machen – diese ergibt sich wie von selbst. Hilfreich ist es dabei natürlich, deinem Date aufmerksam zuzuhören (!). Nur so kannst du auf die Antworten deines ersten Dates eingehen und weitere Fragen stellen oder ein ähnliches Erlebnis oder eine Erfahrung von dir ins Gespräch einbringen.

8. Missgeschicke aus Nervosität
Auch wenn du nervös bist, was vollkommen normal ist, solltest du darauf achten, dass du nicht die Getränke umkippst oder am Tisch hängenbleibst, wenn du aufstehst. Und wenn doch einmal etwas passiert: Es ist nicht das Ende der Welt. Vielleicht verliebt sich dein Date gerade wegen eines kleinen Missgeschicks in dich! Versuche, während deines Dates entspannt und ganz du selbst zu sein.
Du solltest beim ersten Date unbedingt auf Sicherheit achten. Daher sage einem Freund oder einer Freundin, wo du dich mit wem triffst. Wähle für das erste Treffen ein öffentliches Lokal aus und fahre wenn möglich nicht im Auto mit.
Wie findest du diesen Artikel?
  • Super tipps :3

  • Ach jetzt verstehe ich... ab sofort werde ich bei jedem 1. Date 'unabsichtlich' ein Glas umstoßen ^^ dann klappt es sicher =D
    Und was muss man tun, damit der Typ sich nicht mit wem andren trifft wenn er einem gesagt hat wie sehr er auf einen steht oder gar liebt? =O

  • Und ich frage ihn noch ob ich mit einen Anzug kommen soll xD