Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Der junge Törless

Spielfilm 
iboys.at
© iboys.at
0 1
Seit vier Jahren lebt Törless in einem Internat, das in der fast menschenleeren Landschaft der österreichisch-ungarischen Monarchie liegt.
Die 15- bis 16-jährigen Schüler, die von Erwachsenen isoliert aufwachsen, haben sich eine eigene Welt geschaffen, die in übertriebener Weise die Welt großer Persönlichkeiten widerspiegelt. Einer von ihnen, Basini, stiehlt einige Banknoten und wird dabei von zwei Kameraden überrascht. Er steht nun vor der Wahl, ihnen wie ein Sklave zu gehorchen oder von ihnen der Schulbehörde gemeldet zu werden - Basini entscheidet sich für das Erste. Törless, der diesem geheimen Urteil beiwohnt, ist fasziniert, dass sich ein menschliches Wesen so erniedrigen lassen kann. Der Besuch bei einer Prostituierten, die Spaß daran findet, Jugendliche zu erniedrigen, richtet noch größere Verwirrung bei Törless an. Als sich Basini seiner Fesseln entledigen will, wird er von seinen Kameraden fast gelyncht. Törless ist über die Grausamkeit seiner Kameraden bestürzt und verlässt fluchtartig das Internat.
Wie findest du diesen Artikel?