Magazin

Das schwule Magazin aus Österreich mit Nachrichten und Videos zum Thema Gay, Coming-out, Liebe, Sex, Party, Kino, Schwul, Bücher und Ratgeber

Cowboys And Angels

Coming of Age 
iboys.at
© Salzgeber
0 0
Shane Butler ist das, was man gemeinhin ein Landei nennt. Zwar sieht er smart aus, doch er ist reichlich naiv und nicht gerade stilsicher gekleidet, als er aus der Provinz nach Limerick City kommt, um dort sein Glück zu machen.
Er träumt davon, die Kunsthochschule zu besuchen, doch um seinen Lebensunterhalt zu sichern, arbeitet er in einem drögen Büro bei der Stadtverwaltung. Als er mit dem schwulen Modestudenten Vincent Cusack (Alan Leech) zusammenzieht, ermutigt ihn die neu entstehende Freundschaft, sein Leben in die Hand zu nehmen, zumal er sich Hals über Kopf in Vincents beste Freundin Gemma (Amy Shiels) verknallt.

Doch der Weg zum Glück ist voller Fallgruben und so lernt Shane den Drogendealer Keith (David Murray) kennen, der über ihm wohnt. Der bietet ihm an, mit einem Deal innerhalb von kurzer Zeit viel Geld zu machen, und Shane willigt ein, da er ständig knapp bei Kasse ist. Doch unglücklicherweise steht sein Appartement unter Bewachung, und als Vincent herausbekommt, wieso sein Mitbewohner plötzlich so viel Geld hat, haben die beiden einen handfesten Streit, an dem schließlich die Freundschaft zerbricht. Doch der Tod eines Freundes bringt Shane zum Nachdenken und die beiden versöhnen sich wieder.

Bevor sich nun alle Wogen glätten, erstürmt die Polizei die Wohnung der beiden und nimmt sie als Drogendealer fest, und das ausgerechnet kurz vor Vincents erster Modenschau. Doch auch in dieser Situation findet sich ein überraschender Ausweg, und so steht Vincents erstem großen Auftritt nichts mehr im Wege. Und was könnte Shanes Wandlung vom Landei zum coolen Typen besser symbolisieren als Vincents Entschluss, dass sein Freund seine Klamotten auf dem Laufsteg präsentieren darf? Klar, dass Shane sich als Naturtalent erweist. Und so fügt sich am Ende alles zum Besten, und jeder der beiden findet seine Erfüllung...

Jetzt mit Amazon Prime - online ansehen
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
  • photo
Der preisgekrönte Theaterautor David Gleeson erzählt in seinem tragikomischen und bewegenden Spielfilmdebüt von der Identitätsfindung und den Befindlichkeiten eines heranwachsenden Heterosexuellen, für den der schwule Freund zum Vorbild wird. Zwar bedient sich Gleeson dabei sämtlicher schwuler Klischees, es gelingt ihm aber auch, diese am Ende vollkommen zu widerlegen.

Trotz der bedienten Klischees bleibt das Ganze unterhaltsam und äußerst frisch, und macht irgendwie gute Laune - auch wenn die Jungs allesamt so aussehen, als kämen sie gerade vom letzten Boygroup-Casting. In den Hauptrollen begeistern Michael Legge sowie Alan Leech in einer sympathisch-turbulenten Geschichte, die nicht nur den schwulen Filmfreund mitreißen kann.

Trailer

Wie findest du diesen Artikel?