Sex

Mit wem darf ich laut Gesetz Sex haben?

Grundsätzlich liegt die gesetzliche sexuelle Schutzaltersgrenze für Jungs beim 14. Lebensjahr. Das bedeutet, wenn einer der Partner unter 14 und der andere mindestens 14 Jahre alt ist, ist Sex verboten. Auch wenn der unter 14-Jährige selbst Sex haben möchte. Dies gilt also auch, wenn zum Beispiel der eine Junge 14 und der andere 13 ist. Dann könnten die Eltern des unter 14-jährigen Partners Strafanzeige erstatten. Hier gilt aber - vorausgesetzt die Beziehung verläuft von beiden Seiten auf freiwilliger Basis: Wo kein Kläger, da kein Richter.

© Getty Images

Die folgenden Beispiele des Schutzalters beziehen sich auf österreichische Gesetze. Bitte beachte dass in Deutschland andere Regeln gelten!


Du bist jünger als 14 Jahre
Wenn es sich um eine Liebesbeziehung zwischen etwa Gleichaltrigen handelt - wenn zum Beispiel beide 13 Jahre alt sind oder wenn beide zwischen 12 und 13 sind - und beide den sexuellen Kontakt wirklich wollen, ist das rechtlich in Ordnung. Grundsätzlich ist einvernehmlicher (freiwilliger!) Sex unter Minderjährigen ab 14 Jahren straffrei.

Du bist älter als 14 Jahre
Mit diesem Alter beginnt die Mündigkeit. In Hinsicht auf Sexualität bedeutet das, dass prinzipiell alle Formen des sexuellen Kontaktes, mit denen beide einverstanden sind, erlaubt sind, solange beide das 14. Lebensjahr vollendet haben, es sei denn, eine der beteiligten Personen ist aus bestimmten Gründen noch nicht reif genug, „die Bedeutung des Vorgangs einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln“ und der (Sex)Partner nützt diese mangelnde Reife sowie seine altersbedingte Überlegenheit aus. In diesem Fall stehen sexuelle Handlungen mit dieser Person unter Strafe, solange sie das 16. Lebensjahr nicht vollendet hat.

In jedem Fall sind sexuelle Handlungen, bei denen es nicht zum Geschlechtsverkehr kommt, jedoch dann nicht strafbar, wenn der Altersunterschied nicht mehr als 4 Jahre beträgt und die jüngere Person nicht jünger als 12 Jahre alt ist.

Geschlechtsverkehr ist dann nicht strafbar, wenn die jüngere Person mindestens 13 Jahre alt und der Partner nicht mehr als 3 Jahre älter ist.

Du bist älter als 18 Jahre
Wenn du volljährig bist, darfst du mit jedem Mann, der ebenfalls volljährig ist, schlafen, ohne dass ihr euch strafbar macht. Ist dein Freund jünger als 18, darfst du ihm kein Entgelt für den Sex zahlen sonst machst du dich strafbar. Sollte dein Freund aber unter 14 sein, machst du dich wegen des sexuellen Missbrauchs an Kindern strafbar.

In der Schweiz
In der Schweiz gelten andere Regeln als in Österreich. Wenn dein Freund jünger als 16 ist, du aber Volljährig, machst du dich beim Sex mit ihm strafbar. Das ist die einzige Regel, die du beachten musst. Eine Ausnahme liegt dann vor, wenn du höchstens 3 Jahre älter bist als er.

01.04.2014 | Quelle/Autor: stgb,wikipedia,red | Fotos: © Getty Images
7 Kommentare

Offline vatarox

02.01.2017 17:36

ich finde die fotos vom ratgeber immer so süss

Offline philipino

08.11.2016 17:31

die beiden sind so mega süß *-*

Offline Damianboy (30/173/56) Damianboy hat den FakeCheck abgeschlossen.

26.02.2016 18:22

Beide süß aber der blonde ist eindeutig zu jung... jedenfalls für mich
Der schwarzhaariger würde gehen (er sieht wie 18 aus)...

Offline _buddy_in_lorv

03.07.2014 01:26

ich finde beide süss

Offline Takuya (25/180/99) Takuya hat den FakeCheck abgeschlossen.

01.07.2014 09:05

Der Blonde auf dem Bild ist sooo süß *-*

Offline HerrDario (23/174/64) HerrDario hat den FakeCheck abgeschlossen.

25.06.2014 22:44

was interessiert uns der vatikan? im grunde alles was wichtig is, die liebe und das es auf freiwilliger basis passiert....

Away Michel (22/180/77)

14.04.2014 17:51

ja aber mann und frau, schwule dürfen auch ned mit 12 ^^